Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon heart heart icon heart solid heart solid icon

Curry von geschmorten Ofentomaten

  • Autor: Louisa Maria Schmidt
  • Vorbereitungszeit: 10
  • Zubereitungszeit: 20
  • Total: 30
  • Portionsgröße: 2 1x
  • Kategorie: Vegetarisch
  • Land & Region: Italien
  • Diät: Vegetarisch

Beschreibung

Italien trifft Orient. Saftig geschmorte Ofentomaten, cremige Kokos-Curry-Sauce, geröstete Pinienkerne und frisch gezupfter Basilikum – mehr Geschmacks-Boom-Boom geht nicht. Wenige Zutaten und unfassbar schnell und einfach in der Zubereitung.


Das brauchst du:

Scale
  • 500 g bunte Tomaten
  • 330 ml Gemüsefond
  • 330 ml Milch
  • 330 ml Kokosmilch
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 12 EL Currypulver von sehr guter Qualität
  • 2 EL Pinienkerne, geröstet
  • 1 Handvoll frisch gezupfter Basilikum
  • Etwas Olivenöl
  • Puderzucker, feines Meersalz und frischer Pfeffer aus der Mühle

So wird’s gemacht:

Den Ofen auf 200° C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die gewaschenen Tomaten darauf geben, mit einer Gabel anpiksen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Puderzucker würzen. In den Ofen geben und für ca. 15 – 20 Minuten goldbraun schmoren.

Für die Currysauce die 40 g Butter in einem ausreichend großen Topf schmelzen lassen, das Currypulver und 40 g Mehl einstreuen. Kräftig vermischen und kurz einbrennen lassen, sodass eine Mehlschwitze entsteht. Nach und nach Milch, Kokosmilch und den kalten Gemüsefond einrühren. Dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Die Currysauce nochmals aufkochen und ggf. nochmals mit Currypulver sowie Salz und Pfeffer nach Belieben gut abschmecken.

Die Currysauce auf warme Teller geben, die Tomaten darauf drapieren und mit den gerösteten Pinienkernen und dem frisch gezupften Basilikum garnieren. Dazu passt frischer Basmatireis.


Keywords: vegetarisches Gemüsecurry, Gemüsecurry, Tomatencurry, vegetarisches Curry, schnelles Curry, Ofengericht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen