Diese vier Variationen meiner Deluxe Stullen, zaubern dir und deinen Gästen ein Lächeln ins Gesicht. Die sehen nicht nur gut aus, die schmecken auch so. Cremige Büffelmozzarella mit gratinierten Cherrytomaten, selbstgemachte Ziegenfrischkäsecreme mit süß – herben Feigen, Walnüssen und goldenem Ahornsirup, Rote Beete Creme getoppt mit Avocado, Granatapfelkernen und Schafskäse, grüne Bohnen mit wachsweichem Ei und Hollandaise …

Dazu gibt es einen leicht gekühlten Frühburgunder vom Weingut J. Neus mit ganz viel Brombeere, Cassis, Pflaume und Pfeffer. Noch fragen?


Das brauchst du für eine Stulle
Für die Rote Beete Stulle
 1 Scheibe Körnerbrot
 100 g rote Beete, aus dem Glas
 1 - 2 EL Schmand
 50 g Ziegenfrischkäse
 1 EL Granatapfelkerne
 1 EL zerbröselter Schafskäse
 1 halbe Avocado
 Salz, Pfeffer
Für die Mozzarella - Tomaten Stulle
 1 Scheibe Körnerbrot
 1 Handvoll Cherrytomaten, wahlweise am Strunk
 1 Büffelmozzarella
 Puderzucker, Salz, Pfeffer
 Basilikum oder Oregano
Für die Bohnen - Ei Stulle
 1 Scheibe Körnerbrot
 5 grüne Prinzessbohnen oder grünen Spargel
 25 g Butter
 1 Ei
 2 EL Hollandaise
 1 EL Sonnenblumenkerne
Für die Ziegenfrischkäse Stulle
 1 Scheibe Körnerbrot
 1 Feige
 1 EL Walnüsse
 1 EL Ahornsirup
 2 EL Schmand
 50 g Ziegenfrischkäse

Für die Rote Beete Stulle
1

Schmand, Ziegenfrischkäse, rote Beete und etwas Saft mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Eine Scheibe Körnerbrot goldgelb toasten, mit der Rote Beete Creme bestreichen und mit einer halben gefächerten Avocado toppen.
Mit Granatapfelkernen und Schafskäse garnieren.

Für die Mozzarella - Tomaten Stulle
2

Tomaten auf ein Stück Backpapier geben, mit einer Gabel in jede Tomate ein Loch picksen und mit Puderzucker bestäuben. Bei 180 ° C Umluft für ca. 10 - 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Mozzarella in Scheiben schneiden und auf das geröstete Brot legen. Mit den Tomaten belegen und mit Saltz und Pfeffer abschmecken. Mit Olivenöl, Basilikum oder Oregano garnieren.

Für die Bohnen - Ei Stulle
3

Das Ei ca. 5 Minuten kochen. In der Zwischenzeit, die Bohnen kurz in heißem Wasser blanchieren, rausnehmen und die Butter in einer Pfanne zum schmelzen bringen. Die Bohnen goldgelb anbraten. Das Ei abschrecken, schälen und in der Mitte halbieren. Die Bohnen auf das geröstete Brot geben, die beiden Eierhälften mittig platzieren und mit Hollandaise und Sonnenblumenkernen garnieren.

Für die Ziegenfrischkäse Stulle
4

Den Schmand mit dem Ziegenfrischkäse zu einer Masse vermengen. Die geröstete Scheibe Brot mit der Creme bestreichen, die Feigen vierteln und auf das Brot geben. Mit Walnüssen und Ahornsirup garnieren.

Ingredients

Das brauchst du für eine Stulle
Für die Rote Beete Stulle
 1 Scheibe Körnerbrot
 100 g rote Beete, aus dem Glas
 1 - 2 EL Schmand
 50 g Ziegenfrischkäse
 1 EL Granatapfelkerne
 1 EL zerbröselter Schafskäse
 1 halbe Avocado
 Salz, Pfeffer
Für die Mozzarella - Tomaten Stulle
 1 Scheibe Körnerbrot
 1 Handvoll Cherrytomaten, wahlweise am Strunk
 1 Büffelmozzarella
 Puderzucker, Salz, Pfeffer
 Basilikum oder Oregano
Für die Bohnen - Ei Stulle
 1 Scheibe Körnerbrot
 5 grüne Prinzessbohnen oder grünen Spargel
 25 g Butter
 1 Ei
 2 EL Hollandaise
 1 EL Sonnenblumenkerne
Für die Ziegenfrischkäse Stulle
 1 Scheibe Körnerbrot
 1 Feige
 1 EL Walnüsse
 1 EL Ahornsirup
 2 EL Schmand
 50 g Ziegenfrischkäse

Directions

Für die Rote Beete Stulle
1

Schmand, Ziegenfrischkäse, rote Beete und etwas Saft mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Eine Scheibe Körnerbrot goldgelb toasten, mit der Rote Beete Creme bestreichen und mit einer halben gefächerten Avocado toppen.
Mit Granatapfelkernen und Schafskäse garnieren.

Für die Mozzarella - Tomaten Stulle
2

Tomaten auf ein Stück Backpapier geben, mit einer Gabel in jede Tomate ein Loch picksen und mit Puderzucker bestäuben. Bei 180 ° C Umluft für ca. 10 - 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Mozzarella in Scheiben schneiden und auf das geröstete Brot legen. Mit den Tomaten belegen und mit Saltz und Pfeffer abschmecken. Mit Olivenöl, Basilikum oder Oregano garnieren.

Für die Bohnen - Ei Stulle
3

Das Ei ca. 5 Minuten kochen. In der Zwischenzeit, die Bohnen kurz in heißem Wasser blanchieren, rausnehmen und die Butter in einer Pfanne zum schmelzen bringen. Die Bohnen goldgelb anbraten. Das Ei abschrecken, schälen und in der Mitte halbieren. Die Bohnen auf das geröstete Brot geben, die beiden Eierhälften mittig platzieren und mit Hollandaise und Sonnenblumenkernen garnieren.

Für die Ziegenfrischkäse Stulle
4

Den Schmand mit dem Ziegenfrischkäse zu einer Masse vermengen. Die geröstete Scheibe Brot mit der Creme bestreichen, die Feigen vierteln und auf das Brot geben. Mit Walnüssen und Ahornsirup garnieren.

Stulle Deluxe

DIE DELUXE STULLE - VIER VARIATIONEN FÜR DEINEN SONNTAGSBRUNCH
DIE DELUXE STULLE – VIER VARIATIONEN FÜR DEINEN SONNTAGSBRUNCH

 

DIE DELUXE STULLE – VIER VARIATIONEN FÜR DEINEN SONNTAGSBRUNCH

 

DIE DELUXE STULLE – VIER VARIATIONEN FÜR DEINEN SONNTAGSBRUNCH

 

 

MEIN TIPP

Viele Rotweine werden einfach zu warm getrunken! Anständig temperiert wird das Ganze schnell zum Aha – Erlebnis und plötzlich, machen Rotweine auch Bock im Sommer. Probiert es doch einfach mal aus.

 

MEINE WEINEMPFEHLUNG

Weingut J. Neus

2017 Ingelheimer Frühburgunder

Deutschland / Rheinhessen / Ingelheim

 

DIE DELUXE STULLE – VIER VARIATIONEN F

Schon ausprobiert? Welche Stulle ist dein Favorit?

Cheers

Eure

Lou

DEIN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.