Heidelbeerpfannkuchen

Das brauchst du für ca. 4 Heidelbeerpfannkuchen
 50 g Butter
 300 ml Milch
 2 Eier
 30 g Zucker
 200 g Mehl
 1 Tl. Backpulver
 pro Pfannkuchen mindestens 1 handvoll Heidelbeeren

Auf die Pfanne los
1

Alle Zutaten, bis auf die Blaubeeren, zu einem glatten Teig rühren.
Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Pfanne ganz normal erhitzen und eine jeweils eine gehäufte Kelle Teig, in eine ausgefette, feuerfeste Pfanne geben.
Die Blaubeeren zügig in die Pfanne geben und andrücken.

2

Die Pfannen für ca. 30 Minuten in den Ofen geben und goldgelb backen.
Pfannkuchen abkühlen lassen und mit Vanilleeis und gehackter Minze garnieren.

Zutaten

Das brauchst du für ca. 4 Heidelbeerpfannkuchen
 50 g Butter
 300 ml Milch
 2 Eier
 30 g Zucker
 200 g Mehl
 1 Tl. Backpulver
 pro Pfannkuchen mindestens 1 handvoll Heidelbeeren

Schritt für Schritt

Auf die Pfanne los
1

Alle Zutaten, bis auf die Blaubeeren, zu einem glatten Teig rühren.
Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Pfanne ganz normal erhitzen und eine jeweils eine gehäufte Kelle Teig, in eine ausgefette, feuerfeste Pfanne geben.
Die Blaubeeren zügig in die Pfanne geben und andrücken.

2

Die Pfannen für ca. 30 Minuten in den Ofen geben und goldgelb backen.
Pfannkuchen abkühlen lassen und mit Vanilleeis und gehackter Minze garnieren.

Heidelbeerpfannkuchen