Das Beste vom Huhn – mit nur 5 Zutaten zum perfekten Huhn aus dem Ofen!

Zutaten für ca. 4 Personen, Gemüse nach Belieben
Für das Huhn
 1 Bressehuhn (1,4 kg)
 1 unbehandelte Zitrone
 Gutes Olivenöl
 1 Zweig Thymian oder Rosmarin
 Fleur de Sel (feines Meersalz bzw. Flocken)
Für das Ofengemüse
 Karotten (nach Belieben)
 Zwiebeln (nach Belieben)
 Fenchel (nach Belieben)
 Brätlinge, kleine Kartoffeln (nach Belieben)
 Knoblauch (nach Belieben)
 1 Zitrone

1

Den Ofen auf 185° C Umluft vorheizen.
Das Huhn gründlich mit kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Zitrone hochkant halbieren.
Das Huhn auf das Backblech legen, mit der Zitrone und dem Thymian befüllen und es danach rundherum gut mit Olivenöl und dem Meersalz einreiben (ca. 2 TL Salz auf das Huhn verteilen).
Das Huhn auf mittlerer Schiene in den Ofen geben und mindestens 90 Minuten backen (Kerntemperatur 60° C).

2

Das Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden.
Mit Olivenöl, Kräutern und Meersalz würzen.
Nach der Hälfte der Garzeit des Huhns mit in den Ofen schieben und beides fertig garen.
Fleischsaft auf das Gemüse geben, nicht wegschütten. Alles durchmengen.

3

Das Huhn sollte nach Ende der Backzeit goldgelb, innen saftig und außen knusprig sein.

Zutaten

Zutaten für ca. 4 Personen, Gemüse nach Belieben
Für das Huhn
 1 Bressehuhn (1,4 kg)
 1 unbehandelte Zitrone
 Gutes Olivenöl
 1 Zweig Thymian oder Rosmarin
 Fleur de Sel (feines Meersalz bzw. Flocken)
Für das Ofengemüse
 Karotten (nach Belieben)
 Zwiebeln (nach Belieben)
 Fenchel (nach Belieben)
 Brätlinge, kleine Kartoffeln (nach Belieben)
 Knoblauch (nach Belieben)
 1 Zitrone

Schritt für Schritt

1

Den Ofen auf 185° C Umluft vorheizen.
Das Huhn gründlich mit kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Zitrone hochkant halbieren.
Das Huhn auf das Backblech legen, mit der Zitrone und dem Thymian befüllen und es danach rundherum gut mit Olivenöl und dem Meersalz einreiben (ca. 2 TL Salz auf das Huhn verteilen).
Das Huhn auf mittlerer Schiene in den Ofen geben und mindestens 90 Minuten backen (Kerntemperatur 60° C).

2

Das Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden.
Mit Olivenöl, Kräutern und Meersalz würzen.
Nach der Hälfte der Garzeit des Huhns mit in den Ofen schieben und beides fertig garen.
Fleischsaft auf das Gemüse geben, nicht wegschütten. Alles durchmengen.

3

Das Huhn sollte nach Ende der Backzeit goldgelb, innen saftig und außen knusprig sein.

Das Beste vom Huhn – mit nur 5 Zutaten zum perfekten Huhn aus dem Ofen!