Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon heart heart icon heart solid heart solid icon

Schneller Tomatensalat aus dem Ofen mit Burrata und reichlich Basilikum

  • Autor: Louisa Maria Schmidt
  • Vorbereitungszeit: 10
  • Zubereitungszeit: 10
  • Total: 20
  • Portionsgröße: 2 - 3
  • Methode: Ofen
  • Land & Region: Italien, Sizilien
  • Diät: Vegan

Beschreibung

Nicht nur zum Dahinschmelzen lecker, sondern auch noch ein Hingucker und rucki, zucki in der Vor – und Zubereitung: aromatisch geschmorte Ofentomaten mit cremiger Burrata, krossen Brotwürfeln und reichlich Basilikum.


Das brauchst du:

  •  250 g bunte Tomaten, Kirsch- oder Traubentomaten
  •  1 – 2 Knoblauchzehen, geschält und angedrückt
  •  1 Schalotte, geputzt und in feine Ringe geschnitten
  •  1 kleines Büschel frischen Thymian
  •  1 TL braunen Rohrzucker
  •  Gutes Olivenöl
  •  Feines Meersalz und frischen Pfeffer aus der Mühle
  •  1 Dinkelbrötchen vom Vortag, in grobe Würfel geschnitten
  •  1 Burrata
  •  1 Handvoll frischer Basilikum
  • Saft und Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone

So wird’s gemacht:

Backofen auf 200° C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auskleiden, die Brotwürfel darauf geben und mit etwas Meersalz und einem Schuss Olivenöl vermengen.

Die Tomaten in der Mitte quer halbieren und in eine ausreichend große Auflaufform geben. Olivenöl, Knoblauchzehen, Thymian und die Schalotte dazugeben. Mit Pfeffer aus der Mühle, feinem Meersalz, braunem Zucker, Zitronenzeste und mit dem Saft einer halben Zitrone würzen.

Beides (Brot und Tomaten) 10 – 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Das Brot sollte goldgelb sein, die Tomaten sichtlich geschmort, aber nicht matschig.

Die Tomaten und den ausgetreten Saft in eine hübsche Servierschale geben, die Burrata grob in Stücke rupfen und direkt auf die heißen Tomaten geben. Mit den Brotwürfeln und reichlich Basilikum garnieren. Sofort servieren.


Tipp:

Mein Tomatensalat ist genial als kleine Vorspeise. Den Teller einfach in die Mitte des Tisches stellen, kleine Tellerchen dazu reichen und jeder nimmt und schnabuliert, wie er mag.

Keywords: Tomatensalat, Warmer Salat, Vegetarischer Salat, Rezepte mit Burrata

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen