Artikel in Weinwissen

Was ist Müller-Thurgau? Alles Wissenswerte zur Rebsorte auf einen Blick!

Was ist Müller-Thurau? Müller-Thurgau ist eine Weißweinsorte. Aber woher kommt der Name? Der gute alte Müller aka Rivaner, wurde 1882 von dem Schweitzer Önologen Hermann Müller-Thurgau an der Forschungsanstalt in Geisenheim gezüchtet. Der feine Hermann, hieß eigentlich Hermann Müller, benannte sich aber später nach seinem Heimatkanton in der Schweiz, dem Thurgau.

Mehr

Swartland, Botrivier, Walker Bay – 3 Anbaugebiete Südafrikas, die du kennen solltest!

Versteht mich nicht falsch, ich finde Stellenbosch, Constantia, Franschhoek & Co. mindestens genauso beeindruckend wie Ihr, aber jetzt mal Hand aufs pochende Weinfreak -Herz: die meisten Weingüter sind mittlerweile mehr Disneyland als Weingut. Mir persönlich wird’s hier schnell langweilig. Kein Wein, keine Geschichte haut mich hier aus den Socken. Schickimicki eben, viel heiße Luft und irgendwie auch ein bisschen spießig.

Mehr

Müller-Thurgau? Diese Weine solltest du probieren!

In meinem Artikel über die Rebsorte Müller – Thurgau, habe ich die Vorzüge dieser Rebsorte regelrecht in den Himmel gelobt. Aber wo findest du eigentlich gescheiten Müller – Thurgau? Guter Müller ist gar nicht so einfach zu finden. Das musste auch ich während der Recherche für diesen Artikel feststellen.

Und doch habe ich sie gefunden, die Winzer, die Müller–Thurgau nie wirklich aufgegeben haben, Mehr