Welcher Wein passt zu Schafskäse?

Wein und Schafskäse – für mich eine der schwierigsten Kombinationen im Bereich Wein & Essen. Die Intensität des Schafskäses, die Salzigkeit und der cremige Geschmack verdrängen beim Wein jegliche Aromatik und können unangenehme Noten wie z. B. Bitterkeit verstärken. Weißweine von mittelkräftiger Struktur, mit Frucht und diesem gewissen Schmelz, ähnlich wie eine kuschelige Fleecedecke (ich bin nüchtern), und moderaten Alkoholgehalten (12,0 – 12,05 Volumenprozent) sind hier gefragter denn je! Das kann ein Silvaner, ein Grüner Veltliner oder wie hier ein unaufgeregter Grauburgunder sein.

 

Was ist Grauburgunder?

Jetzt mal ehrlich, muss ich nicht viel zu sagen, oder? Grauburgunder ist des Deutschen liebstes Kind. Wein mit wenig Säure? Grauburgunder! Ich habe keine Ahnung, schenk halt ein. Grauburgunder! Eine Flasche Nichts, bitte! Grauburgunder! Wir Gastronomen, Fachhändler und Winzer können es einfach nicht mehr hören. Grauburgunder scheint das Allheilmittel des deutschen Weintrinkers zu sein. Nicht falsch verstehen, Grauburgunder hat seine Daseinsberechtigung. Zum Beispiel hier. Ein gescheiter Grauburgunder rettet meinen griechischen Salat und macht ein rundes, stimmiges Ding draus!  Aber manchmal wäre es so schön, wenn mich ein Kunde fragen würde: „Ich trink gerne mal ein Glas Grauburgunder, ich würde gerne aber mal etwas anderes probieren. Könnten Sie mir was empfehlen?“ Halleluja!

Aber jetzt mal den Unmut an die Seite gepackt. Grauburgunder ist eine feine Rebsorte und es gibt etliche Gerichte, die nach genau so einer Rebsorte verlangen. Einer Rebsorte, die kein ADHS hat und sich nicht immer wie krank in den Mittelpunkt des Geschehens stellen muss, eine Rebsorte, die auch mal brav mitläuft. Nichtsdestotrotz gibt es Winzer, die ganz Großes aus dieser Rebsorte herausholen und einen erschrecken lassen, zu welchen Höchstformen Grauburgunder auflaufen kann, wenn er erst einmal aus der Selbsthilfegruppe entlassen worden ist. Et voilà – meine liebsten Produzenten:

 

Top Grauburgunder-Produzenten

→ Weingut Bercher

→ Weingut Holger Koch

→ Weingut Bernhard Huber

→ Weingut Jürgen Leiner

 

Drucken

Gebackener Griechischer Salat mit Couscous und Schafskäse

  • Autor: Lou
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Zubereitungszeit: 20 Minuten
  • Total: 25 Minuten
  • Portionsgröße: 4 1x
  • Kategorie: Vegetarisch
  • Land & Region: Griechenland
  • Diät: Vegetarisch

Beschreibung

Griechischer Salat mal anders: gebacken! Lecker, würzig, mit reichhaltigem Couscous und cremigem Schafskäse. Ganz egal ob solo oder mit Pitabrot und Zaziki – dieser Salat liefert immer eine Spitzenperformance ab.


Scale

Das brauchst du:

  • 150 g Instant Couscous, z. B. Müllers Mühle
  • 2 gelbe Paprika, geputzt und in Stücke geschnitten
  • 2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Cherrytomaten, wahlweise am Strunk
  • 80 g Kalamon-Oliven ohne Stein
  • 6 Schalotten, geschält und grob halbiert
  • 2 angedrückte Knoblauchzehen
  • 250 g Schafskäse von sehr guter Qualität, z. B. Salakis
  • Feines Meersalz, frischer Pfeffer und brauner Zucker
  • Bestes Olivenöl
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Frischer Oregano

So wird’s gemacht:

Für den Couscous:

Den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen. Gewürzt wird der Couscous mit etwas feinem Meersalz und zwei Esslöffel neutralem Öl, z. B. Sonnenblumenöl. Das Öl sorgt dafür, dass der Couscous schön locker fällt und sich keine Klümpchen bilden.

Für das Gemüse:

Die Oliven, Schalotten, Knoblauchzehen und das Gemüse, bis auf die Tomaten, auf ein Backblech geben, mit etwas Olivenöl beträufeln, durchmengen und mit Meersalz, Pfeffer aus der Mühle und etwas braunem Zucker würzen. Die Tomaten am Strunk obendrauf platzieren und ebenfalls mit etwas Olivenöl beträufeln.

Das Gemüse im vorgeheizten Backofen bei 180° C Umluft für ca. 15 – 20 Minuten rösten. 5 Minuten vor Garende den Schafskäse über das Gemüse bröckeln und fertig garen. Sobald das Gemüse fertig gebacken ist, die Knoblauchzehen entfernen, den Couscous unter das noch warme Gemüse heben, mit dem Oregano garnieren und sofort servieren. Dazu passt Gegrilltes, Pitabrot und Zaziki.


Gut zu wissen :

Der Salat schmeckt kalt und warm. Da Couscous Flüssigkeit zieht und schnell matschig wird, solltest du ihn immer erst kurz vor dem Servieren unter das Gemüse heben. Der Salat ist auch ideal für unterwegs geeignet. Hierfür den Couscous einfach à part als Beilage servieren.

Keywords: Griechischer Salat, baked greek salad, gebackener griechischer Salat, Couscous Salat

Getrunken

Weingut Metzger

2019 Grauburgunder

Deutschland / Pfalz / Grünstadt

Hammermäßiger Auftritt! Knackig rote Äpfel, ganz viel weißer Pfirsich und reife Birne. Im Geschmack saftig, erfrischend, mit einer leicht herben Note, die für ordentlichen Trinkfluss sorgt. Mit seinem anschmiegsamen Charakter und der unkomplizierten Säurestruktur holt dieser Grauburgunder aus jeder Situation das Beste raus! Der ideale Partner zu Gerichten auf Tomatenbasis und zu Schafskäse. Nichts zwickt, nichts ziept, sondern läuft und läuft und läuft!

 

 

Auf den Geschmack gekommen?

Ich wünsche dir ganz viel Genuss mit diesem Wine & Food Pairing.

#bringflavorhome

Grapes & Love

Deine Lou