Das Weinanbaugebiet Baden – alles zu Regionen, Rebsorten und Weinarten

Wusstest du, dass das südlichste und sonnenreichste Weinanbaugebiet Deutschlands Baden ist? Baden liegt im Bundesland Baden-Württemberg, umfasst eine Gesamtrebfläche von knapp 16.000 Hektar, liegt an der Grenze zur Schweiz und zu Frankreich und ist nicht nur das drittgrößte, sondern auch das südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands. Geografisch teilt es sich in 9 Unterregionen auf: Ortenau, Kaiserstuhl, Tuniberg, Breisgau, Markgräflerland und Tauberfranken, Badische Bergstraße, Kraichgau und den Bodensee. Das Klima hier in Baden ist tatsächlich „von der Sonne verwöhnt“. Der Kaiserstuhl aber toppt alles, denn er gilt als die wärmste Region Deutschlands.

Diese Rebsorten sind typisch Baden

Mengenmäßig entfallen 60 % auf Weiß- und 40 % auf Rotwein. Baden – ganz grundsätzlich – ist Burgunder- und vor allem Spätburgunderland. Und dennoch gibt es regionale Unterschiede. Die Ortenau beispielsweise kennt man für knackige Rieslinge, das Markgräflerland mit seiner Nähe zur Schweiz für Gutedel (aka Chasselas) und den Bodensee wiederum kennt man für Weine aus der Rebsorte Müller-Thurgau.

Was ist Auxerrois und Weißherbst?

Eine Rebsorte, die früher viel angebaut wurde, heute jedoch fast vom „Aussterben“ bedroht ist, auf die aber wieder erneut Winzer setzen und/oder alte Weingärten pflegen und hegen, ist die zur Burgunderfamilie gehörende weiße Rebsorte Auxerrois. Eine weitere Besonderheit ist der für Baden so typische „Weißherbst“. Ein Roséwein, der aus maximal einer Rebsorte gekeltert werden darf. Und der, wie könnte es anders sein, im Badeländle fast immer aus Spätburgunder gewonnen wird.

Meine Weingut-Adressen für alle Baden-Neulinge

  • Weingut Huber
  • Wasenhaus
  • Hofgut Wörner
  • Weingut Ziereisen
  • Weingut Kress
  • Weingut Seeger

Aber nicht nur der Wein, sondern auch die lieblichen Landschaften und idyllisch gelegenen Weinorte entlang der Badischen Weinstraße mit einer Vielzahl von Wein- und Wanderwegen sowie die kulinarischen Spezialitäten dieser besonderen Region am Dreiländereck, nämlich Deutschland, Schweiz und Frankreich, machen eine Reise in den Weinsüden lohnenswert.

#bringflavorhome

Grapes & Love

Deine Lou

* Anzeige: Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW)