Du suchtest nach

Was ist Müller-Thurgau? Alles Wissenswerte zur Rebsorte auf einen Blick!

Was ist Müller-Thurau? Müller-Thurgau ist eine Weißweinsorte. Aber woher kommt der Name? Der gute alte Müller aka Rivaner, wurde 1882 von dem Schweitzer Önologen Hermann Müller-Thurgau an der Forschungsanstalt in Geisenheim gezüchtet. Der feine Hermann, hieß eigentlich Hermann Müller, benannte sich aber später nach seinem Heimatkanton in der Schweiz, dem Thurgau.

Mehr

Omas Klassiker – Dicke Bohnen und Speck

Dicke Bohnen und Speck – ein echter Klassiker aus Omas Küche. Gerade bei dem Schmuddelwetter da draußen freut man sich über was Heißes und Wohlschmeckendes – echtes Seelenfutter eben. Für dieses Rezept benötigt ihr nur dicke Bohnen aus dem Glas, frische Petersilie, Metzgerspeck (Vegetarier lassen den Speck einfach weg), Babykartoffeln und eine kleine Gemüsezwiebel. Mehr

Das Beste vom Huhn – mit nur 5 Zutaten zum perfekten Huhn aus dem Ofen!

Ich habe viele Freunde die in lautes Gejubel ausbrechen, wenn ich sage: „ich schieb uns schnell n Gockel!”, dabei ist so ein Huhn aus dem Ofen kinderleicht und bedarf keinerlei Übung. Wichtig, einzig und allein, ist das Huhn. Der Deutsche liebt Geflügel und konsumiert in Massen ohne Rücksicht auf Verluste. Bei Geflügel haben wir aber die Möglichkeit, anders als beim Rind oder beim Schwein, dass ganze Tier zu verwerten. Wenn ich also Geflügel verarbeite, dann nur im Ganzen und fast ausschließlich aus der französischen Mast. Natürlich gibt es auch tolle Demeter – zertifizierte Bauernhöfe die Geflügel noch traditionell und artgerecht halten, jedoch kommen selbst diese Hühner nicht an den Geschmack eines Bresse Huhn heran. Mehr

Swartland, Botrivier, Walker Bay – 3 Anbaugebiete Südafrikas, die du kennen solltest!

Versteht mich nicht falsch, ich finde Stellenbosch, Constantia, Franschhoek & Co. mindestens genauso beeindruckend wie Ihr, aber jetzt mal Hand aufs pochende Weinfreak -Herz: die meisten Weingüter sind mittlerweile mehr Disneyland als Weingut. Mir persönlich wird’s hier schnell langweilig. Kein Wein, keine Geschichte haut mich hier aus den Socken. Schickimicki eben, viel heiße Luft und irgendwie auch ein bisschen spießig.

Mehr

Riesling Spätlese und schnelle Spargel – Curry Bowl

Normalerweise schrecke ich vor asiatischen Gerichten immer zurück. In der Regel sind mir diese zu zeitaufwendig und beinhalten mir einfach zu viele Gewürze und Zutaten. Vielleicht habe ich aber auch schlicht und ergreifend keine Ahnung. In Vietnam jedenfalls, gab es in den Garküchen auch oft einfach Mie – Nudeln mit Fleisch und weiteren Zutaten die ich nicht zu benennen weiß. Mehr